Sport Reisen - Sport-Events mit Erholung und Reisen verknüpfen

Sport ReisenFanreisen gehören heutzutage für viele Menschen schon ebenso dazu wie früher der Wochenendausflug aufs Land zur Erholung.

Der Besuch von Sport-Events ist mittlerweile ein Zeichen von Klasse und Stil. Am meisten bevorzugt ist dabei, und zwar nicht erst seit der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland, sicherlich der Besuch von Fußballspielen; ganz gleich, ob es sich bei diesen Sportevents um Länderspiele der deutschen Nationalmannschaft bei Ausscheidungs- und Qualifizierungs-Wettkämpfen handelt, um die EM oder Europameisterschaft, die WM oder Weltmeisterschaft.

Auch die Spiele um den DFB-Pokal oder die UEFA Champions League, oder ein "simples" Bundesligaspiel der Lieblingsmannschaft Bayern München, Werder Bremen, oder wie sie alle heißen lockt den wahren Fan zu Reisen im Auto, Bus, Zug oder Flugzeug, um live dabei sein zu können.

Beides, EM und WM, findet übrigens alle vier Jahre statt. Die nächste Fußball-EM 2008 wird von der Schweiz und Österreich gemeinsam ausgerichtet, und die nächste Fußball-WM wird 2010 in Südafrika stattfinden, also erstmals auf afrikanischem Boden. Seit 50 Jahren gibt es die Fußball-WM jetzt übrigens.

Aber auch bei anderen Sportarten werden die Fanreisen immer beliebter.

Der Handball hat ebenso aufregende, teilweise sogar wegen des kleineren Spielfeldes weit spritzigere und mitreißendere Mannschaftsspiele zu bieten.

Und beim Handball lohnen sich ebenso die Fanreisen zu den Bundesligaspielen; denn die Handball-Bundesliga erlebt gerade einen enormen Aufwärtstrend. Auch die Spiele um den DHB-Pokal sind lohnenswerte Sport-Events. Ansonsten hat der Handball zu bieten, noch in 2006, also dem Jahr der deutschen Fußball-WM, die Europameisterschaft vom Vereins-Handball in Köln, und 2007 findet, gleich nach dem Fußball, die Handball-WM in Deutschland statt.

Tennis, Golf und die gesamten Wintersportarten sind ebenfalls Events, die zu Fanreisen herausfordern und reizvolle Ziele darstellen.